26Nov/21

Stille Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Am 14.11.2021 fand wie jedes Jahr zusammen mit dem BVV Essen-Dellwig / Gerschede 1910 e. V. eine stille Kranzniederlegung am Gefallenen Ehrenmal an der St. Michael Kirche in Dellwig den Toten beider Weltkriege zusammen mit dem Allgemeine Bürgerschützenverein Essen Dellwig 1869 e. V. statt.
Die Gedenkansprache wurde von Pfarrerin Anke Augustin von der Friedenskirche in Dellwig gehalten.

26Nov/21

Corona News

Das Schießsportzentrum der Stadt Essen hat ab Mittwoch, den 24.11.2021 festgelegt, dass der Zutritt nur noch für Geimpfte und Genesene
(2G – Regelung) möglich ist.
Da 2G auch im Freizeitbereich gilt, ist die oben genannte Regelung auch für unser Vereinsheim anzuwenden.

Gruß Reinhardt

13Okt/21

Dellwiger Bürgerschützen ehren Jubilare

Dass selbst eine weltweite Pandemie das Vereinsleben des ABSV E.-Dellwig 1869 e. V. nicht zum Erliegen bringen kann, stellte die erste Präsenzversammlung nach fast zweijähriger Pause eindeutig unter Beweis.

Fast 50 Schützenschwestern und Schützenbrüder trafen sich vor einigen Wochen unter Beachtung der 3G-Regeln im vereinseigenen Sport- und Vereinsheim an der Donnerstraße zur Mitgliederversammlung. Neben den üblichen Regularien wurden Reinhardt Gawlick als 2. Vorsitzender, Winfried Löbbert als 1. Schatzmeister und Isolde Michaelis als 2. Geschäftsführerin in ihren Ämtern bestätigt.

Anlässlich einer geselligen herbstlichen Zusammenkunft am 2. Oktober konnten endlich auch Ehrungen für verdiente Mitglieder vorgenommen werden, die coronabedingt ebenfalls verschoben werden mussten.

Für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein sowie im Rheinischen- und Deutschen Schützenbund konnten die Schützenschwestern Christa Jahn und Marlis Löbbert die Ehrenurkunden und Jubiläumsnadeln in Empfang nehmen.

Oberstleutnant Bernhard Kalveram gehört dem Verein 40 Jahre an und Ulrich Ebbinghaus, Ludger Lappe, Thomas Münstermann, Rainer Pokorny und Jürgen Zygmunt konnte sogar zum 50-Jährigen gratuliert werden.

Eine besondere Ehrung wurde Kunibert Majorczyk überreicht. Der 87-jährige wurde für 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet und ist ältestes Mitglied und dienstältester Offizier im Verein.

Von Links: B. Kalveram, R. Pokorny, Oberst R. Hartmann, 1. Vors. B. Michaelis, J. Zygmunt,
U. Ebbinghaus, C. Jahn, K. Majorczyk, L. Lappe, M. Löbbert, 2. Vors. R.Gawlick,
Th. Münstermann, Schatzmeister W. Löbbert.