Monthly Archives: November 2023

26Nov/23

Weihnachtsfeier der 5.Kompanie

Am Sonntag, den 26.November 2023, traf sich die 5.Kompanie wie jedesJahr im Vereinsheim zu ihrer Weihnachtsfeier.
Das Vereinsheim war weihnachtlich geschmückt, auf den Tischen lockten süße bunte Teller zum Naschen ein.
Ab 17 Uhr trudelten die Mitglieder der 5.Kompanie ein. Alle hatten ein schön verpacktes Weihnachtsgeschenk mitgebracht.
In lockerer Atmosphäre wartete die 5.Kompanie auf die Ankunft des warmen Essen. Dann eröffnete der Riegenleiter Jürgen Zygmunt das Buffet.
Es gab Schweinegulasch mit Spätzle und buntem Gemüse. Als Nachtisch stand Vanille-Pudding mit Kirsch-Kompott auf dem Tisch.
Der Riegenleiter Jürgen gab bekannt, das er nicht weiter diesen Posten ausfüllen wird – gab aber auch nicht den Namen
für den neuen Riegenleiter bekannt.
Der König Ulrich Busmann hält den gestifteten Pokal in seinen Händen
Das Königshaus übergab der 5. Kompanie Grüße und eine Spende für die Weihnachtsfeier. Des Weiteren hatte das Königshaus einen Pokal gestiftet,
der noch in einem Wettkampf ausgeschossen wird.

Nach dem Essen wurden die Karten für das Bingo verteilt. Jürgen Zygmunt betätigte die Trommel mit den Bingo-Kugeln. Nach und nach konnten
ie jeweiligen Sieger im Bingo sich ihre Geschenke aussuchen. Nach dem alle Geschenke ihren neuen Besitzer erhalten haben, begann das Auspacken
der Geschenke. Alle waren sehr davon angetan, was sie in ihren Pakten vorfanden. Der Abend ging in netter Stimmung dann langsam zu Ende.
Es war eine schöne Feier mit angenehmen Gesprächen. Hier sind Fotos von der Feier:

20Nov/23

Training der 5.Kompanie

Heute am 20.11.2023 kam die 5.Kompanie wie jeden Montag um 19 Uhr zu ihrem Training im Vereinsheim zusammen.

5. Kompanie montags bei ihrem Training

An diesem Trainingsabend war etwa die Hälfte der Riegenmitglieder anwesend. Es wurden noch die letzten Feiern ausgewertet.
Die Schützinnen und Schützen, die aktiv trainierten, gaben sich große Mühe, viele Punkte zu erzielen.
Es wurde die bevor stehende Bezirksmeisterschaft für den kommenden Samstag besprochen.
Hier einige Fotos von dem Riegen-Abend:

19Nov/23

Ehrung am Volkstrauertag 2023

Die Schützinnen und Schützen unseres Vereins waren aufgerufen, an der diesjährigen Ehrung zum Volkstrauertag teilzunehmen.
Die Ehrung fand am Gedenkkreuz der gefallenen Soldaten aus dem 1. und 2. Weltkrieg an der St. Michaels-Kirche im Kraienbruch
in Essen Dellwig statt. Zum ersten Mal waren auch unsere Schützinnen eingeladen und sie waren auch zahlreich gekommen.
Kranzniederlegung am Mahnmal gefallener Soldaten in Essen Dellwig

Die Ansprache und Gebete wurde von einer Referentin der Kirche St. Michael durchgeführt.
Anschließend gingen alle Anwesenden in die Gaststätte “ Zur Krone“. Dort war im großen Saal ein festlich geschmückter Tisch vorbereitet.
Eine kleine Speisekarte war für uns vorgesehen. Die Stimmung war sehr aufgelockert. Für viele von uns war es die letzte Veranstaltung in diesem Jahr.
Im nächsten Jahr werden wir wieder zusammen mit großer Anzahl diesen Tag ehren.
Einige Fotos von der Ehrung und der Feier im Restaurant :

18Nov/23

Feier der Hubertus-Riege

Am Samstag, den 18.11.2023, traf sich die Hubertus-Riege zu ihrer Jahresabschlussfeier in dem Restaurant „Zur Krone“
in Essen-Dellwig.
…………………………………………………….. Feier der Hubertus-Riege im Restaurant Zur Krone am 18.11.2023……………………………………………………..

Eingeladen waren die Mitglieder der Hubertus-Riege mit ihren Frauen.
Insgesamt waren 20 Personen anwesend. Die Feier begann ab 18 Uhr. Das Essen hat allen gut geschmeckt und die Stimmung
der Feier war perfekt. Hier noch weitere Fotos von der Feier:

11Nov/23

Hubertusfest beim Schützenverein Altendorf

Es ist schon eine gute Tradition, daß der Schützenverein Altendorf jedes Jahr zu einem großen Hubertusfest alle Essener Schützenvereine im Herbst einlädt.

Hubertusfest beim Schützenverein Altendorf am 11.11.2023

Der Ort der Veranstaltung war die Aula der Gesamtschule Bockmühle.
Der Raum war sehr schön geschmückt. Es war ein Tresen für den Getränke-Ausschank und für die Tische für die Ausgabe der kalten Küche aufgebaut.
Der Eintritt war frei. Für Getränke und Speisen konnte man Karten im Wert für 15,00 oder 25,00 Euro kaufen.
Es gab auch eine gut bestückte Tombola – von den Sponsoren waren Artikel im Gesamt-Wert von über 5.000,00 Euro
bereit gestellt worden
So gegen 18.00 Uhr füllte sich der Saal. Die Musik kam vom DJ Dirk Achterfeld. Er machte den ganzen Abend lang gute Stimmung.
Der erste Programmpunkt war das Damenballett, daß gegen 20:15 Uhr aufgetreten ist.
Der zweite Programmpunkt war eine Sängerin, die gegen 22:00 Uhr den Saal zum Brodeln brachte.
Es gab mehrere Auszeichnungen von Schützinnen und Schützen, die das ganze Jahr über sehr gute Leistungen erbrachten. Zur Übergabe der Auszechnungen waren die Offiziere angetreten.

Die Tombola Tombola Hubertusfest Altendorf 2023 das Damenballet Damenballett am Hubertusfest 2023 die Sangseinlage Sängerin Sabine beim Hubertusfest Altendorf 2023 der Aufmarsch der Offiziere. Ehrenformation dervOffiziere beim Hubertusfest 2023

Das Fest hat unseren Teilnehmern vom Verein viel Spaß gemacht. Her sind einige Fotos vom Fest:

07Nov/23

Hubertusfest in der Dampfe

Der BürgerSchützenVerein Essen.Schönebeck 1837 e.V. hatte für den 04.November 2023 zum Hubertusfest alle anderen Schützenvereine
von Essen – Borbeck eingeladen. Das war schon eine langjährige Tradition, die nach Beendigung der Pandemie wieder aufgenommen wurde.

Von unserem Schützenverein war eine größere Abordnung zum Hubertusfest erschienen.
Sie haben an einem reservierten Tisch Platz genommen.
Die Herren sind in Uniform erschienen und die Damen hatten festliche Kleidung an.

Das Programm war sehr gut -es fand ein Auftritt des Jugend-und Blasorchesters Essens statt. Die weitere Musik wurde von der Rhombus-Showband gespielt.
Auch das Essen und Trinken war dem Hubertusfest angemessen sehr gut.
Hier ein paar Fotos von unseren Schützinnen und Schützen von diesem Fest in der Dampfe:

01Nov/23

Diana – Riege

Die jüngste Riege in unserem Verein ist die Diana-Riege. Die Idee zur Riegengründung kam den zwei Jungschützinnen Anfang 2023, die sich wieder regelmäßig zum Sportschießen treffen wollten. 
Der erste Schritt war schnell getan und man traf sich an einem Donnerstag zum ersten Training. Weitere Schützenschwestern und Schützenbrüder schlossen sich schnell an und zum ersten Treffen wurden Fleischwurst, Mett und Brötchen zur Stärkung serviert. So wurde der Spitzname „Fleischwurst-Riege“ schnell gefunden.

Schießen auf der digitalen Schießanlage

Inzwischen ist das ein lustiger, generationsübergreifender Haufen geworden, der sich regelmäßig alle zwei Wochen Donnerstags ab 18.00 Uhr trifft.
Es wird auf der digitalen Schießanlage des Vereins geschossen; wahlweise Freihand oder aufgelegt.



Auch wenn jede Schützin und jeder Schütze sportliche Ambitionen hegt, steht für sie nicht der Leistungsdruck, sondern der Spaß am Schießsport im Vordergrund.
Den Namen für die Riege wurde folgendermaßen bestimmt: Da Diana die römische Göttin der Jagd ist und die Initiative zur Riegengründung von den Frauen kam,
lag es nahe, die Riege auch nach ihr zu benennen. Daher die „DIANA-Riege“.

Trainingszeit: in jeder ungeraden Kalenderwoche Donnerstags ab 18.00 Uhr im Sport- und Vereinsheim an der Donnerstraße 112, 45357 Essen

Interessierte neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

Beispielsweise unser Jungschütze Lio, auch wenn er mit dem Schießen noch 10 Jahre warten muss.